Seefracht

 

Globales Netzwerk:

Partnerschaften mit führenden Transportfirmen, wie Reedereien, Frächter, Container- und Eisenbahn Operator.

 

Transport Versicherung gegen alle Risiken:

Unsere Transportversicherung bietet den idealen Schutz von Haus zu Haus. Weiter lesen...

 

ECTN für bestimmte afrikanische Länder:

Organisation des ECTN (Waiver). Weiter lesen...

 

Liner Terms:

Nützlich bei konventioneller Ladung. Weiter lesen...

 

Exportvorschriften für Holzpackmittel:

Gem. Internationale Standard für Pflanzenschutz Maßnahmen (ISPM) und integrierte Vermeidung und  Verminderung der Umwelt Verschmutzung (IPPC) Markierung. Weiter lesen...

 

Incoterms 2010:

Die Regeln der International Chamber of Commerce (ICC) zur Auslegung nationaler und internationaler Handels Klauseln. Weiter lesen...

Voll Container Ladung (FCL):
Standard Box und alle Typen von spezial Container, wie 45ft High Cube, Open Top, Flat Rack,... . Container Größen und Dimensionen (pdf)

 

Teil Container Ladung (LCL):

Wöchentliche Schiffsabfahrten zu mehr als 180 direkt Häfen und 400 weitere Destinationen in Umladung.

 

Schüttgut und konventionelle Ladung:

Schüttgut, Schwergüter und überdimensionale Ladungen.

 

Roll on Roll off Ladung (RO/RO):

Fahrzeuge, Schwergüter und überdimensionale Ladungen.

 

Seefrachtbrief (B/L) Ausstellung:

Entweder organisieren wir für Sie das Bill of Lading (B/L) von einer Reederei, gemäß den Bedinungen der Reederei. Oder wir stellen für Sie ein Bill of Lading (B/L) aus, gemäß unseren Bedingungen - Link.

 

Akkreditiv (Letter of Credit) Abwicklung:
Gemäß "Einheitliche Richtlinien und Gebräuche für Dokumenten-Akkreditive" ERA 600. (ERA 600  pdf)